Zum Kaffee eine Leckerei?

Ich bin beim Fabrikladen von «Stella» im Bahnhof von Bellinzona gewesen. Im Angebot ein Kilogramm mit kleinen Schokotafeln. Wenn ich einen Kaffee trinke, freut es mich, wenn eine leckere Kleinigkeit dazu gereicht wird.

Mein Lieblingscafé habe ich mit den Schokotafeln überraschen wollen, als willkommene, versüssende Beigabe des Services. Der Inhaber hat sich wenig darüber gefreut. «Wenn er was zum Kaffee dazu reicht, so kaufen die Gäste weniger Schokokuchen. Ich sollte die Schokotafeln wieder mitnehmen.» Ich hab ihm geantwortet, er könnte es ja mal probieren, und sonst gebe es sicherlich Kollegen, die sich über solche Geschenke freuen würden.

«Schon merkwürdig», eine Vielzahl Gäste trinkt lediglich eine Tasse Kaffee, und ich glaube ein winziges Schokotäfelchen dazu verhindert kaum einen feinen Schokokuchen zu kosten. Nun, er wird es wohl wissen. Ich bin der Meinung, Grosszügigkeit macht das Leben angenehmer.

Von daher werde ich bei Gelegenheit wieder danach fragen; die Schokotäfelchen halten ein Jahr, und manch Café freut sich über die Spezialität feinster Bioschokolade, – zartbitter.

«So, jetzt gönne ich mir eine Siesta bei einer köstlichen Kaffeetasse!» Für Anfragen zu einer begleitet spannenden wie lustvollen Reise auf den Spuren von Kaffee bin ich derweil freilich erreichbar.


Stephan Zurfluh
Postfach 1423
CH-8021 Zürich
Tel. +41 56 426 54 30




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.