Blog, wie wir Cafés erleben

Eine gute Webseite lebt von immer ständigen Beiträgen. Diese sind flexibel, nicht eingebunden, kategorisiert, vielleicht mit Schlagwörtern. Es ist die Art, wie heute gebloggt wird.

Ich habe mich heute entschlossen, es wieder einmal mit Bloggen zu versuchen. Das heisst, immer wieder mal einen Beitrag zu schreiben. Ein Beitrag ist gerade entstanden mit Einsiedeln, ein Beitrag war schon da und die Barista Seite habe ich als Beitrag umgewandelt.

Es wird mich freuen, nicht alleine die ganze Arbeit zu machen, sondern das mir Kaffeeliebhaber dabei helfen. Cafés sind ja so wichtig für unseren Alltag. Das gibt doch viel zu schreiben.

Warum soll das nur ich machen?

Natürlich kann auch gebloggt werden mit schlechten Bewertungen oder negativen Kommentaren.

Ein Blog sollte ausgewogen sein, etwas Interessantes aufgreifen und Empfindungen spiegeln. Jeder ist eingeladen mitzuschreiben, schauen wir mal, was da zusammen kommt.